Am elften Spieltag der Primera Division erwartet UD Almeria den FC Barcelona. Almeria bewegt sich als Tabellenvierzehnter mit neun Punkten aus den ersten zehn Spielen im Rahmen der Erwartungen und hat auch in diesem Jahr nur den Klassenerhalt zum Ziel. Barca musste am vergangenen Wochenende die Tabellenführung erstmals abgeben und ist als Vierter mit zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid nun Jäger statt Gejagter.

Aufstellung der Teams:

  • Voraussichtliche Aufstellung UD Almeria:
    Ruben – Ximo, Trujillo, dos Santos, Dubarbier – Verza, Corona – Edgar Mendez , Thomas, Zongo – Thievy
  • Voraussichtliche Aufstellung FC Barcelona:
    Bravo – Dani Alves, Mascherano, Mathieu, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Rafinha – Suarez, Messi, Neymar

Aktuelle Form von UD Almeria

UD Almeria.svgUD Almeria hat einen starken Saisonstart in den letzten Wochen nicht bestätigen können. Schien für das Team von Trainer Francisco Rodriguez nach neun Punkten aus den ersten sieben Spielen eine Saison fernab der Abstiegsplätze zumindest nicht völlig unmöglich, bedeuteten drei Niederlage in Folge beim FC Villarreal (0:2), gegen Athletic Bilbao (0:1) und zuletzt bei UD Levante (1:2) die unsanfte Landung auf dem Boden der Tatsache. Wo der Schuh am meisten drückt, lässt sich bestens an der Statistik ablesen, gelangen Almeria doch erst acht Treffer in den bisherigen zehn Begegnungen.  Zwar ist auf der anderen Seite die Defensive mit erst zwölf Gegentreffern in der Regel recht stabil, doch ob es gegen die Barca-Offensive reicht, bleibt abzuwarten.

 

Aktuelle Form des FC Barcelona

FC-BarcelonaDer FC Barcelona hat nach den beiden Niederlagen bei Real Madrid (1:3) und gegen Celta de Vigo (0:1) bereits am Mittwoch mit einem 2:0 in der Champions League bei Ajax Amsterdam bestens auf die öffentliche Kritik reagiert. Allerdings müssen die Katalanen, die mit sieben Siegen und einem Remis sowie ohne jedes Gegentor in die Saison gestartet waren, im Vergleich zu den jüngsten Ligaspielen wieder deutlich steigern. Das gilt insbesondere auch für die nominell überragende Offensive, die nach dem Einbau des erst seit Ende Oktober spielberechtigten Luis Suarez noch nicht wieder so blendend harmoniert wie zuvor. In Amsterdam gelang Lionel Messi ein Doppelpack, der die Hoffnung nährt, dass der zuletzt mehr als Vorbereiter denn als Vollstrecker auffällig gewordene vierfache Weltfußballer zu alter Torgefährlichkeit zurückfindet.

Analyse und Wett Tipp

Der FC Barcelona wird sich kaum eine dritte Niederlage in Folge leisten. Deutlich wahrscheinlicher ist, dass ein von der öffentlichen Kritik angestacheltes Barca sich den Frust von der Seele schießen wird. Daher sind weitere Wetten auf einen höheren Sieg oder auch auf die Anzahl der Tore nicht uninteressant.

Unser Tipp: Sieg FC Barcelona Quote 1,14@Betsafe – Gewinne sind hier steuerfrei

-> Bonus Tipp des Monats: Bwin mit 100% bis zu 50€

Weitere Wettanbieter und interessante Sportwetten Bonus Angebote findest du in unserem Wettanbieter Vergleich

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird im deutschen Fernsehen nicht live übertragen. Es gibt aber wie gewohnt unter „LaOla1.tv“ einen offiziellen und kostenlosen Live-Stream. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

->Mehr Sportwetten Tipps

UD Almeria vs. FC Barcelona, 08.11.2014, Primera Division: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.