Eine Über/Unter-Wette ist bei den meisten Sportwettern momentan sehr beliebt, denn gegenüber der Siegwette ist sie nicht Mannschafts-orientiert und kann auch bei unsicheren Spielen angewandt werden. Im Endeffekt geht es bei der Wette darum, eine Schätzung zu den geschossenen Toren abzugeben, die entweder mit einem „Über“ oder einem „Unter“ versehen werden kann. Die Anzahl der Tore ist dabei meist frei wählbar.

Warum spielen viele Leute Über/Unter-Wetten?

Die Antwort auf diese Frage ist sehr leicht und auch schnell gegeben: Sie lässt sich zuverlässig und leicht abgeben. Gemeint ist damit, dass die Gesamtanzahl an Toren für eine Partie schon im Vorhinein meist zuverlässig bestimmt werden kann. Alles, was dazu getan werden muss, ist die Statistik der antretenden Mannschaften zu studieren. Zudem sollte ein wenig Kenntnis über die jeweilige Sportart vorhanden sein.

Stellen wir bei unseren Recherchen nun fest, dass die beiden Teams Bayern und Freiburg meist 2.8 Tore pro Spiel erzielen, lässt sich eine Tendenz erkennen. Nun wird noch geschaut, welche die Heim- und welche die Auswärtsmannschaft ist. Zudem gilt es zu beantworten, ob wichtige Torschützen verletzt sind oder gesperrt fehlen. Danach kann meist sehr gut eine Über/Unter-Wette abgegeben werden.

Wie genau sieht nun eine Über/Unter-Wette aus?

Bei einer Über/Unter-Wette wollen wir sagen, wie viele Tore (tendenziell) fallen werden. Tippen wir beispielsweise auf „Über 2.5 Tore“ (die beliebteste aller Über/Unter-Wetten), muss die Partie mindestens mit einem 3:0 oder einem 2:1 enden. Welche Mannschaft gewinnt, ist egal. Auch, ob schlussendlich 8 Tore erzielt werden, spielt keine Rolle, da es aus unserer Sicht nur mindestens 3 sein müssen. Gleiches gilt umgekehrt für eine „Unter 2.5“-Wette.

Die Zahlen der Wetten können meist frei gewählt werden. Auf diese Weise kann zum Beispiel bei Spielen zwischen großen Favoriten und klaren Außenseitern auch auf „Über 4.5 Tore“ gewettet werden. Diese Ergebnisse sind meist in der Primera División zu finden. Aber auch englische Partien gehen meist mit vielen Toren zu Ende.

Fazit: Über/Unter-Wetten können so gut wie immer genutzt werden. Besonders, wenn die Statistik eine deutliche Sprache spricht, oder man sich nicht sicher ist, welche der beiden Mannschaften gewinnen wird, eignet sich eine solche Wette.

Über/Unter (Over/Under) Wette: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...