Eine Torwette ist eine Spezialwette, die vor allem im Bereich des Fußballsports ihre Anwendung findet. Generell kann sie nur dort eingesetzt werden, wo schlussendlich auch Tore fallen. Dies betrifft neben dem Fußball auch den Handball und Hockey. Der Vorteil bei einer Torwette ist, dass meist egal ist, welche der beiden Mannschaften das Spiel für sich entscheiden kann. Abgeschlossen werden, kann sie in verschiedenen Formen.

Ergebniswette + Spieler

Bei der Ergebniswette + Spieler muss der Sportwette sich vor Spielbeginn für einen Spieler entscheiden, der dann das Tor zu einem bestimmten Ergebnis erzielt. Zum Beispiel der Spieler Christiano Ronaldo zum 1:1 Ausgleich. Erzielt Ronaldo nun aber das 1:0 oder 2:1 ist die Wette verloren. Hier müssen also sowohl der Spieler, als auch das Ergebnis, welches er mit dem Tor erzielt, übereinstimmen.

Anzahl der Tore (Über / Unter)

Ebenfalls sehr häufig anzutreffen ist die Über / Unter-Wette, bei der man sich für die Gesamtanzahl an Toren in einer Partie interessiert. So kann zum Beispiel auf „Über 2.5 Tore“ gesetzt werden, was schlussendlich bedeutet, dass die Partie mindestens 2:1 oder 3:0 ausgehen muss. Diese Wette kann allerdings für jede erdenkliche Anzahl von Toren eingesetzt werden. Auch ein „Unter 2.5 Tore“ ist möglich, wobei man hier nun eine möglichst schwache Partie erwartet.

Zeitpunkt des Tortreffers

Eine für Anfänger riskantere Möglichkeit einen Gewinn zu erzielen ist das Wetten auf den Zeitpunkt eines Treffers. Dabei wird die Spielzeit meist in 15-Minuten-Blöcke aufgeteilt und zum Wetten angeboten. Tippt man nun auf „Treffer zwischen Minute 45 und 60“, muss in dieser Zeit mindestens ein Tor erzielt werden. Diese Art der Wette kann übrigens auch mit „Anzahl der Tore“ kombiniert werden, sodass auch auf 2 Tore zu einer bestimmten Zeit gewettet werden kann oder sogar 0 Tore.

Torschütze

Auch als durchaus beliebt zu bezeichnen ist die Wette auf einen speziellen Torschützen. Diese Wette kann mit „Zeitpunkt des Treffers“ und auch „Anzahl der Tore“ kombiniert werden. Einige Wettanbieter haben jedoch Regeln, wenn es darum gilt, ob ein Tipp gültig ist oder nicht. So müssen bei bwin und mybet die Spieler schon zu Spielbeginn auf dem Feld stehen, sollen sie als Torschütze gewertet werden. Diese Bedingungen sollten am besten vorher durchgelesen werden.

Fazit: Die Torwette gehört mit zu den umfangreichsten Wetten im Bereich der Sportwetten, denn hier können neben der Anzahl der Tore, auch der Zeitpunkt oder der Schütze getippt werden. Am ehesten findet man diese Art der Wette beim Fußball, Handball, Eishockey und Hockey.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...