Für Borussia Dortmund beginnt die Champions League in dieser Saison gleich wieder mit einer enorm schweren Aufgabe. Am ersten Spieltag der Gruppe F gastiert der BVB beim SSC Neapel, der den deutschen Vize-Meister nach dessen Final-Einzug in der vergangenen Spielzeit sicherlich nicht auf die leichte Schulter nehmen wird. In einer allgemein sehr ausgeglichenen Gruppe, in der außer Napoli und dem BVB noch der FC Arsenal und Olympique Marseille um das Erreichen des Achtelfinales kämpfen, wäre ein Auftakterfolg für alle Teams Gold wert, um nicht frühzeitig unter Druck zu geraten.

SSC NeapelNeapel scheint den Abgang von Top-Torjäger Edinson Cavani, der für 62 Millionen Euro zu Paris St. Germain gewechselt ist, ebenso verkraftet zu haben wie den Trainerwechsel von Walter Mazzarri zu Rafa Benitez. Unter dem spanischen Coach hat sich das Spiel von Napoli zwar ein wenig verändert, ist aber nicht minder erfolgreich. So konnten die ersten drei Partien in der Serie A ausnahmslos gewonnen werden und die Bilanz von 9:2-Toren deutet nicht darauf hin, dass der Angriff ohne Cavani an Durchschlagskraft verloren hat. Vielmehr haben die Verpflichtungen von Gonzalo Higuain und Jose Callejon, die beide von Real Madrid kamen, dafür gesorgt, dass die Offensive schwerer auszurechnen ist. Alles in allem wirkt Napoli im Vergleich zur Vorsaison sogar noch einmal stärker, was auch an der neuen Breite im Kader liegt. Ein Pluspunkt gerade in der Champions League ist für die Süditaliener darüber hinaus sicher auch das eigene Publikum, das iSm Stadio San Paolo wie eine Wand hinter der Mannschaft von Rafa Benitez stehen wird.

Voraussichtliche Aufstellung SSC Neapel: Reina – Maggio, Raul Albiol, Cannavaro, Zuniga – Dzemaili, Inler – Jose Callejon, Hamsik, Insigne – Higuain

[note color=“#ffe999″]
 betsafelok
1X2
2.753.352.50
>> Jetzt Wetten und Top Quoten sichern.
Bis zu 100 Euro Sportwetten Bonus und unsere Leser bekommen mit dem Bonuscode: SPINS20 zusätzlich 20 Freespins im Casino RED.
[/note]

Borussia-DortmundObwohl Borussia Dortmund in der neuen Saison sicher noch nicht in allen Belangen überzeugen konnte, steht nach fünf Spieltagen der Bundesliga die Optimalausbeute von 15 Punkten. 15 erzielte Tore machen dabei schnell deutlich, wo die größten Qualitäten der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp liegen. Dagegen wurde beim 6:2 gegen den Hamburger SV am Wochenende aber auch wieder deutlich, dass in der Defensive noch nicht jedes Rädchen ins andere greift, was gerade auf internationalem Parkett über Sieg oder Niederlage entscheiden kann. Im Spiel nach vorne verfügt der BVB auch ohne den gegen den HSV ausgefallenen Jakub Blaszczykowski, der in Neapel wieder zur Verfügung stehen sollte, über eine enorme Qualität, die in jeder Partie den Ausschlag geben kann.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Großkreutz, Subotic, Hummels, Schmelzer- S. Bender, Sahin – Aubameyang  Mkhitaryan, Reus – Lewandowski

Analyse: Dortmund muss gleich zum Auftakt der neuen Champions League beim vermutlich stärksten Gruppengegner antreten. Obwohl der BVB von Natur aus gar nicht anders kann als auf Sieg zu spielen, wäre man im Dortmunder Lage wohl schon mit einem Remis in Neapel nicht unzufrieden. Der italienische Vize-Meister wird derweil getragen von der Euphorie des starken Saisonstart alles versuchen, um die drei Punkte zu behalten. Am wahrscheinlichsten ist aber, dass sich beide Teams mit einem Unentschieden trennen.

Unser Wett Tipp: Remis Quote 3,35@Betsafe – Gewinne sind hier steuerfrei!

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.