Im für beide Mannschaften letzten Länderspiel des Jahres stehen sich mit Spanien und Deutschland der amtierende Europa- und der Weltmeister gegenüber. Für beide Teams ist die Partie kein normales Freundschaftsspiel, sondern besitzt reichlich Prestige. Mit einer Niederlage will jedenfalls keiner das Länderspieljahr abschließen.

Aufstellung der Teams:

  • Voraussichtliche Aufstellung Spanien:
    Casillas – Juanfran, Pique, Ramos, Jordi Alba – Busquets, Koke – Santi Cazorla, Isco – Paco Alcacer, Pedro
  • Voraussichtliche Aufstellung Deutschland:
    Weidenfeller – Mustafi, Boateng, Höwedes, Durm – Kroos, Khedira – Bellarabi, Götze, Podolski – Müller

Aktuelle Form von Spanien

SpanienSpanien hat die WM 2014 als Titelverteidigier gestartet völlig in den Sand gesetzt und musste bereits nach der Vorrunde die Heimreise antreten. Auch das neue Länderspieljahr begann für die Furja Roja mit einer 0:1-Niederlage im Testspiel in Frankreich wenig erfolgreich, ehe ein 5:1-Pflichtsieg gegen Mazedonien gelang. Dass Spanien noch nicht wieder die alte Klasse besitzt, wurde bei der anschließenden 1:2-Niederlage in der Slowakei deutlich. In Luxemburg (4:0) und zuletzt am Samstag gegen Weißrussland (3:0) erfüllte die Mannschaft von Trainer Vicente Del Bosque zumindest wieder ihre Pflicht und festigte den zweiten Platz in der Qualifikation, die bei normalem Verlauf nicht ernsthaft in Gefahr geraten sollte.

Aktuelle Form von Deutschland

DeutschlandNach dem Gewinn der WM 2014 konnte Deutschland nicht wieder an die starken Auftritte in Brasilien anknüpfen. Gleich im ersten Spiel nach dem Titelgewinn verlor die DFB-Elf die Revanche für das WM-Finale mit 2:4 gegen Argentinien und legte dann auch einen sehr holprigen Start in die EM-Quali hin. Gegen Schottland reichte es zum Auftakt zwar noch zu einem mühsamen 2:1-Sieg, doch der Doppelspieltag im Oktober war dann eine komplette Enttäuschung. Zunächst verlor die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw in Polen mit 0:2 und kassierte dann im Heimspiel gegen Irland in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 1:1. Gegen Gibraltar gelang nun am Freitag ein 4:0-Pflichtsieg, wobei im Vorfeld ein deutlich höherer Erfolg erwartet worden war und die DFB-Elf über weite Strecken eine ebenso uninspirierte wie enttäuschende Leistung ablieferte. Wie gegen Gibraltar fehlen auch in Spanien mit Andre Schürrle, Bastian Schweinsteiger, Marco Reus, Mats Hummels, Mesut Özil und Julian Draxler sechs Akteure aus dem engeren Kreis der Startelf sowie mit Manuel Neuer auch die Nummer eins.

Analyse und Wett Tipp

Spanien hat nach der WM 2014 zwar auch nicht überzeugt und ebenfalls mit Personalproblemen zu kämpfen, doch scheint die Roja im Moment zumindest einen Tick besser drauf als die deutsche Mannschaft, die sich nur in die Winterpause retten möchte. Gelingt der DFB-Elf keine deutliche Steigerung, was angesichts der vielen Ausfälle zweifelhaft ist, gewinnt Spanien die Partie.

Unser Tipp: Sieg Spanien Quote 2,20@Betsafe – Gewinne sind hier steuerfrei

-> Bonus Tipp des Monats: Bwin mit 100% bis zu 50€

Weitere Wettanbieter und interessante Sportwetten Bonus Angebote findest du in unserem Wettanbieter Vergleich

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird von der ARD live übertragen. Einen offiziellen Live-Stream bietet der Sender auch an. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

->Mehr Sportwetten Tipps

Spanien vs. Deutschland, 18.11.2014, Länderspiel: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.