Die Saison neigt sich so langsam und allmählich dem Ende zu und alle Mannschaften beginnen sich mit ihren Positionen in der Tabelle zurecht zu finden. In Dresden muss man allerdings noch ein klein wenig arbeiten, will man sich im kommenden Jahr nicht in der 3. Liga wiederfinden. Die 3:1-Niederlage gegen den FSV Frankfurt am vergangenen Spieltag hat die Mannschaft zudem zusätzlich unter Druck gesetzt. Gegen die durchweg sehr solide aufspielenden Jungs aus Paderborn wird das Ganze allerdings zu einem schwierigen Unterfangen.

Tipp abgeben?
jetztwetten
1X2
1.723.454.35

Fakten:

Bei den Hausherren läuft es im Moment nicht so toll, wie man es sich am Anfang der Saison vorgestellt hat. Hinzukommt, dass Konkurrent Bochum sich mit jedem Spiel den Abstiegsrängen immer weiter entzieht und Dresden somit deutlich unter Druck setzt. Derzeit belegt man in Dresden den Relegationsplatz mit guten 3 Punkten Abstand zum nächsten Kontrahenten Aue. Bochum hat sich sogar bereits 4 Punkte absetzen können.

Etwas von Vorteil ist die Tatsache, dass man sich zumindest um die Absteiger Regensburg und Sandhausen nicht mehr kümmern muss, da diese vom Punkteverhältnis bereits zu weit entfernt sind. Trainer Peter Pacult ist somit dennoch guter Dinge, konnte man doch auch gegen Energie Cottbus und den FC St. Pauli wichtige Siege einfahren. Sollte er es auch schaffen sein Team zu motivieren, könnte es heimwärts zu einem Sieg reichen.

Voraussichtliche Aufstellung SG Dynamo Dresden: Kirsten – Jungwirth, Bregerie, Losilla, Schuppan – Gueye, Streker, Trojan, Fiel, Ouali – Müller

Der SC Paderborn war sehr lange die Überraschung der 2. Liga, denn sogar der direkte Weiteraufstieg schien möglich. In den letzten Wochen hat man sich allerdings immer weiter fallen lassen und schlussendlich im Mittelfeld eingenistet. Das 2:2 gegen Aalen am letzten Wochenende hat dieses Urteil noch einmal gefestigt. Bitter an diesem Spiel war, dass man eine 2:0-Führung in ein Remis umgewandelt hat.

Doch auch, wenn man sich eingestehen musste, dass der eigene Kader nicht mit denen der Top-Teams mithalten kann, reichte es immer wieder zu soliden Leistungen. Trainer Stephan Schmidt dürfte daher bemüht sein, die Saison zu einem guten Ende zu bringen und den eigenen Fans noch einmal den einen oder anderen Sieg zu schenken. In Dresden wird dies allerdings schwer, denn die Gastgeber werden um jeden Meter rasen fighten.

Voraussichtliche Aufstellung SC Paderborn 07: L. Kruse – Wemmer, Ziegler, Palionis, Bertels – Meha, Zeitz, Vrancic, Demme, Brückner – P. Hofmann 

Fazit:

Während man sich in Paderborn mit der eigenen Leistung zufrieden zeigt und auch die Tabellen-Position fix zu sein scheint, ist man in Dresden bis in die Haarspitzen motiviert. Gerade dies könnte im Freitagsspiel den entscheidenden Unterschied ausmachen. Der favorisierte Tipp ist daher ein Heimsieg der Dresdner. Wahrscheinlich handelt es sich hierbei um eines der wildesten Spiele des 32. Spieltags.

Mein Tipp: – Sieg SG Dynamo Dresden Quote 1.72@Betsafe

Jetzt 100€ gratis Bonus abholen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.