Mybet Der Sportwetten-Anbieter mybet wurde im Jahr 2002 gegründet und stellt seit 2003 seinen Kunden sein Angebot online zur Verfügung. Mit über 1 Millionen aktiven Kunden gehört mybet zu den größten und renommiertesten Sportwetten-Anbietern in Europa. mybet ist ein Tochterunternehmen der JAXX AG, die in Deutschland ihren Sitz hat und neben Sportwetten auch Angebote im Lotto und Casino-Bereich betreibt. Der Sitz von mybet ist auf Malta, dort hält man auch die entsprechende Lizenz.

mybet bedient neben Sportwetten das gesamte Online-Portfolio eines großen Anbieters wie Casino-Spiele, Poker und andere Online-Games.

Besuche Mybet Sportwetten

Die Vorteile von mybet auf einen Blick

  • Umfangreiches Sportwetten-Angebot
  • Attraktive Boni-Angebote für Bestandskunden
  • Live-Chat auf Deutsch
  • Viele gebührenfreie Einzahlungsmöglichkeiten
  • Mindesteinsatz von 0,50 Euro
  • Ansprechende Mobile Version

Das Sportwetten-Angebot hat einiges zu bieten

Als europäischer Sportwetten-Anbieter besteht zwangsläufig ein gewisser Fokus auf die beliebten Ballsportarten wie Fußball, Basketball, Tennis oder Handball. Natürlich können Kunden auch auf amerikanische Sportarten wie Baseball, Eishockey oder American Football wetten.

Der Fußball-Bereich steht erkennbar im Fokus und wird durch zahlreiche Aktionen oder Wett-Tipps aktiv beworben. Das Angebot ist umfangreich beschränkt sich jedoch auf bekannte Sportarten. Exoten wie Surfen oder Hunderennen findet man bei mybet genauso wenig wie Spezialkategorien wie Politik oder Unterhaltung.

mybet-wetten

Der Kundenservice überzeugt

Das Thema Kundenservice wird bei mybet sehr ernst genommen und dies erkennt man direkt an den Arten wie man mit dem Sportwetten-Anbieter in Kontakt treten kann. E-Mail, Telefon und Live-Chat stehen hierbei den Kunden zur Verfügung. Aber auch per Fax lässt sich mybet kontaktieren.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass der Live-Chat auf deutscher Sprache verfügbar ist. Leider kostet die Kundenhotline aus dem deutschen Festnetz 0,14 Euro pro Minute und ist während 10 und 22 Uhr erreichbar. Die gleichen „Öffnungszeiten“ gelten auch für den Live-Chat.

Der Neukundenbonus ist schmeichelhaft

Als renommierter Sportwetten-Anbieter verzichtet mybet seit geraumer Zeit auf einen 100 Prozent Bonus für Neukunden. Derzeit gibt es lediglich 25 Prozent auf die erste Einzahlung und dies auch bis zu einem Bonusbetrag von 50 Euro. D.h. zahle ich 100 Euro ein, gibt es 25 Euro Bonus von mybet oben drauf.

Auch in Sachen Bonusbedingungen weicht mybet von anderen Anbietern deutlich ab. Der Einzahlungsbetrag muss 5x umgesetzt werden mit einer Mindestquote von 2.00.

Was beim Neukundenbonus fehlt, wird bei den sonstigen Boni-Angeboten wettgemacht. So gibt es z.B. eine Cashback-Aktionen bei der bei Kombiwetten (7x) mit nur einem falschen Tipp bis zu 15 Euro zurückerstattet werden. Auch zeitliche beschränkte Aktionen werden immer wieder angeboten.

Die Zahlungsmöglichkeiten sind klein aber fein

Mit Blick auf die Größe und Marktposition von mybet sind die Zahlungsmöglichkeiten auf den ersten Blick überschaubar. Doch beim genaueren Hinsehen fällt einem sofort auf, dass alle gängigen Arten vorhanden sind. Angefangen von der Einzahlung via Kreditkarte (VISA und MasterCard) über E-Wallets wie Skrill, Neteller oder PayPal. Auch SOFORT Überweisung oder normale Banküberweisungen sind problemlos möglich. Abgerundet wird das Ganze durch die Prepaid-Angebote von Paysafecard und Ukash.

Besonders erfreulich ist auch der Umstand, dass nur bei der Nutzung von Paysafecards eine Gebühr in Höhe von 2 Prozent fällig wird, der Rest ist gebührenfrei und ist bis auf die klassischen Banküberweisungen direkt auf dem Wettkonto verfügbar.

Datenschutz, dass passt

Wie nicht anders von einem großen Sportwetten-Anbieter zu erwarten informiert mybet seine Kunden ausführlich über die Datenschutzbestimmungen. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Weitergabe von Kundendaten an Dritte nicht erfolgt. Ferner wird detailliert aufgeführt welche Daten, wann gesammelt werden.

Auch in puncto Datensicherheit kann mybet überzeugen, mybet ist nicht nur zertifiziert, sie werden auch eine SSL-Verschlüsselung für die Übertragung von Daten.

Der Quotenschlüssel entspricht der Größe des Anbieters

Bedingt durch die Größe von mybet hat sich Quotenschlüssel mittlerweile bei 93 Prozent für Wetten eingependelt und damit liegt man im Mittelfeld im Vergleich zu anderen Wettbewerbern. Selbstverständlich gibt es von Wette zu Wette auch Ausreißer nach oben die zwischen 94 und 95 Prozent liegen.

Erfreulich ist die Tatsache, dass mybet sowohl Surebets als auch Außenseiterwetten regelmäßig pusht, so lassen sich immer wieder mit einer gezielten Suche attraktive Quoten finden.

mybet überzeugt durch ein anspruchsvolles Erscheinungsbild

Während viele Sportwetten-Anbieter, vor allem aus dem angel-sächsischen Raum, zunehmend auf  dunkle Designs zurückgreifen bei ihren Webseiten, herrscht bei mybet eine gewissen Farbenfroheit. Passend zum Logo ist die komplette Internetpräsenz in Blau, Grün, Weiß/Grau gehalten.

Auch die Landing Page auf die Besucher zunächst stoßen ist einladend und führt den Kunden schnell zu seinem Ziel. Erfreulich ist vor allem, dass man nicht direkt mit Quoten oder einem Livewetten-Block „erschlagen“ wird. Die Webseite von mybet ist derzeit in acht Sprachen verfügbar.

Lobenswert ist auch die Mobile Version von mybet, diese ist auf allen mobilen Endgeräten verfügbar und damit Plattform-übergreifend nutzbar. Das Sportwetten-Angebot wird kompakt und übersichtlich dargestellt und gehört definitiv zu den besseren mobilen Seiten innerhalb der Branche.

Die Livewetten sind ansprechend

Bei den Livewetten hat sich mybet in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert, lange Ladezeiten oder Quotenupdates gehören zur Vergangenheit. Im Livewetten-Bereich erhält man sofort einen Überblick welche Spiele derzeit laufen, diese sind entsprechend nach Sportkategorien sortiert. Im Sidebar-Menü kann man zwischen den einzelnen Sportarten wechseln. Darüber hinaus wird einem angezeigt wie viele Livewetten-Optionen es neben der klassischen Dreiweg-Wette pro Spiel gibt, diese sind dann mit nur einem Klick erreichbar.

Der gute Gesamteindruck in Sachen Livewetten wird ein wenig durch die fehlenden Statistiken und Livestreams getrübt. Als renommierter Anbieter muss mybet hier im Vergleich zu namenhaften Konkurrenz nachziehen.

Gewinnlimit und Minimaleinsatz

Der maximale Tagesgewinn bei mybet liegt bei 30.000 Euro, für die Woche beträgt dieser 50.000 Euro. Der maximale Wetteinsatz wird von mybet nicht pauschal ausgewiesen/angegeben, sondern von Wette zu Wette ausgerechnet und den Kunden beim Einsatz anzeigt.

Der Mindesteinsatz bei mybet liegt bei 0,50 Euro, damit liegt der Anbieter unter dem Schnitt von anderen vergleichbaren Wettbewerbern.

Bei mybet wird die Wettsteuer fällig

Als etablierter Sportwetten-Anbieter in Deutschland wird bei mybet die Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent die seit dem Sommer 2012 fällig wird direkt eingezogen. D.h. gewinnt ein Kunden 100 Euro, zieht mybet 5 Euro Wettsteuer ab und somit erspart sich der Wetter jeglichen Ärger mit dem Finanzamt im Nachhinein.

Besuche Mybet Sportwetten