Spätestens seit dem Jahr 2006 sollte jeder Sportwetter von den Livewetten gehört haben, die Anfang des Jahrtausends ihren Erfolgszug begonnen haben. Dabei handelt es sich um Wetten, die während des laufenden Spiels abgegeben werden und somit meist auf die aktuelle Form und Situation abgestimmt werden können. Da sich allerdings auch die Quoten ständig ändern, sollte man hier besondere Vorsicht walten lassen.

Welche Anbieter haben Livewetten im Angebot?

Diese Frage ist relativ leicht zu beantworten, denn nahezu jeder Wettanbieter hat heutzutage die beliebten Livewetten im Angebot. Es sollte daher eher gefragt werden, welcher der Buchmacher sich von der Konkurrenz abheben kann, denn hier dürfte man nur noch wenige nennen. Zweifelsfrei mit ganz oben dabei sind bwin, bet365 und auch Interwetten. Hier hat sich das Angebot über die Jahre deutlich erweitert und verbessert.

Natürlich müssen neben dem Angebot auch die Quoten betrachtet werden, die sich meist schneller ändern, als man schauen kann. Dies sorgt dafür, dass besonders schnell Gewinne, aber auch Verluste eingefahren werden können. Als Beispiel kann hierfür ein Spiel zwischen Favorit und Außenseiter genannt werden. Sollte der Favorit nun durch einen Patzer 0:1 hinten liegen, schnellt die Quote für diese hoch. Dementsprechend lohnend scheint es zu sein, darauf nun zu setzen. Wer das zu oft tut, wird allerdings schnell Verluste einfahren, denn auch der Außenseiter gewinnt einmal.

Warum sollte ich nun trotzdem Livewetten abschließen?

Diese Frage ist relativ leicht zu beantworten: Aufgrund der Möglichkeit auf aktuelle Spielsituation eingehen zu können und das Spiel besser anhand der Form bewerten zu können. Aber auch Tipps auf Situationen, die nicht mit dem Ausgang des Spiels zu tun haben, können so abgeschlossen werden.

Beispiel für Sonderwetten:

  • Wie viel Ecken schießt Team 1 zwischen Minute 30 und 45?
  • Welche Mannschaft bekommt den nächsten Einwurf?
  • Wie wird das nächste Tor erzielt?
  • Welches Team erzielt das nächste Tor?
  • etc.

Darüber hinaus hat man bei Livewetten die Chance mit einer eventuell nötigen Gegenwette den zu erwartenden Verlust wettzumachen. Demnach kann der Bereich der Livewetten also für fast jeden Sportwetter von Vorteil sein. Aufgrund der großen Verlockung viel Geld zu setzen, sollte jedoch gutes Money-Management betrieben werden, damit man keinen Totalverlust erleidet oder das Geld zwischendurch ausgeht.

Fazit:

Livewetten sind eine gelungene Abwechslung, die man unbedingt einmal wahrnehmen sollte. Zudem hat man gute Chancen auf profitable Gegenwetten, die den fast schon sicheren Verlust wieder zu einem Gewinn machen könnten.