Im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League stehen sich Inter Mailand und der VfL Wolfsburg gegenüber. Die Ausgangsposition nach dem Hinspiel in Wolfsburg, das der VfL nach frühem Rückstand letztlich verdient mit 3:1 gewinnen konnte, ist dabei klar: ein 2:0 würde Inter reichen, doch erzielen die Wölfe ein Tor, wird die Aufgabe für die Nerazzuri schon richtig schwer und angesichts der Wolfsburger Offensivpower wird es für Inter eine ganz schwere Aufgabe, das richtige Mittel zwischen Angriff und Verteidigung zu finden.

Formkurve von Inter Mailand

interNach einem Zwischenhoch im Februar, als nach vier Siegen und einem Unentschieden in fünf Spielen so mancher Optimist schon die Wiedergeburt des „Grande Inter“ sah, herrscht beim Champions-League-Sieger von 2010 inzwischen wieder Ernüchterung vor. Neben der Niederlage in Wolfsburg wurde auch in der Serie A dreimal nicht gewonnen, sodass der Rückstand auf den fünften Platz wieder angewachsen ist. Nach jetzigem Stand wäre Inter kommende Saison folglich gar nicht vertreten, sofern nicht die Europa League gewonnen wird. Leistungen wie zuletzt gegen den AC Florenz (0:1) oder am Wochenende gegen den AC Cesena (1:1) sind indes nicht dazu angetan, große Hoffnung zu verbreiten. Das zwischenzeitliche 2:2 beim SSC Neapel war zwar positiv, aber eben auch kein Sieg.

Formkurve des VfL Wolfsburg

VfL-WolfsburgDer VfL Wolfsburg hat am Sonntag mit einem klaren 3:0 gegen den SC Freiburg seinen Status als derzeit zweite Kraft im deutschen Fußball einmal mehr untermauert und kann schon neun Spieltage vor Schluss so gut wie sicher für die nächstjährige Champions League planen. Den Ausrutscher eine Woche zuvor beim FC Augsburg (0:1) haben die Wölfe spätestens mit diesem Erfolg vergessen lassen, aber schon zuvor im Hinspiel gegen Inter deutlich gemacht, weit entfernt von einer länger andauernden Schwächephase zu sein. Generell spielt die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking seit Monaten auf hohem Niveau, das mit Beginn der Rückrunde noch einmal gesteigert wurde, wobei sicherlich das bemerkenswerte 4:1 gegen den FC Bayern München eine optimale Initialzündung war. Überragend in Form ist vor allem Kevin de Bruyne, der von keinem Gegner 90 Minuten lang zu kontrollieren und immer für Tore oder Vorlagen gut ist.

Aufstellung:

  • Voraussichtliche Aufstellung Inter Mailand:
    Carrizo – d’Ambrosio, Juan Jesus, Ranocchia, Santon – Medel – Guarin, Hernanes – Shaqiri, Palacio – Icardi
  • Voraussichtliche Aufstellung VfL Wolfsburg:
    Benaglio – Vieirinha, Klose, Knoche, Rodriguez – Guilavogui, Luiz Gustavo – Caligiuri, De Bruyne, Schürrle – Dost

Spielanalyse, Wett Tipp und Vorhersage

Der VfL Wolfsburg ist nicht nur individuell besser besetzt als Inter, sondern auch seit langem in bestechender Form. Dafür, dass die Wölfe ausgerechnet in Mailand einen rabenschwarzen Tag erwischen, spricht wenig. Der Vorsprung wird auf jeden Fall zum Weiterkommen reichen, wobei gut möglich ist, dass der VfL gar nicht in Gefahr gerät.

Wettspezi Tipp: Remis mit der Wett-Quote 3,30 auf Betsafe

Du suchst den richtigen Bonus für deine Wette dann schau dir unseren Sportwetten Bonus Vergleich an. Weitere Quoten zum Spiel findest du auch in unserem Wettanbieter Vergleich.

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird von Kabel 1 und bei Sky live übertragen. Einen offiziellen Live-Stream gibt es nur für Sky-Abonnenten. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

Inter Mailand vs. VfL Wolfsburg, 19.03.2015, Europa League: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.