Mit dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart duellieren sich im Rahmen des 16. Spieltages der Bundesliga zwei Mannschaften, die zum festen Inventar der Liga gehören, die aber genau wie im letzten Jahr erneut um ihren Verbleib im Oberhaus bangen müssen. Der HSV hat sich zuletzt zwar etwas gefangen, ist als Vierzehnter aber noch lange nicht aus dem Schneider. Stuttgart reist als Träger der roten Laterne in den hohen Norden.

Aufstellung der Teams:

  • Voraussichtliche Aufstellung Hamburger SV:
    Drobny – Diekmeier, Djourou, Cleber, Marcos – Behrami, van der Vaart – Müller, Holtby – Rudnevs, Lasogga
  • Voraussichtliche Aufstellung VfB Stuttgart:
    Ulreich – Schwaab, Baumgartl, Niedermeier, Sakai – Oriol Romeu, Gentner – Kostic, Hlousek – Ginczek, Werner

Aktuelle Form des Hamburger SV

Hamburger SVBeim Hamburger SV wechselten sich seit November Heimsiege gegen Bayer Leverkusen (1:0), Werder Bremen (2:0) und den 1. FSV Mainz 05 (2:1) mit Auswärtsniederlagen beim VfL Wolfsburg (0:2) und beim FC Augsburg (1:3) ab, ehe diese Serie am vergangenen Samstag mit einem 0:0 beim SC Freiburg gestoppt wurde. Nach verkorkstem Saisonstart mit nur sechs Punkten aus den ersten neun Spielen hat sich der HSV insgesamt nicht zuletzt dank der neuen Heimstärke einigermaßen gefangen. Sorgen bereitet aber nach wie vor die Offensive, die mit nur neun Toren die mit Abstand schwächste der Liga ist. Alles in allem machen die letzten Wochen aber Hoffnung darauf, dass sich der HSV unter Trainer Joe Zinnbauer stabilisieren kann und diesmal vielleicht nicht wieder bis zum Schluss zittern oder sogar erneut in die Relegation muss.

Aktuelle Form des VfB Stuttgart

VfB-Stuttgart1Der VfB Stuttgart ist in dieser Saison zwar immer für einzelne Highlights wie beim 5:4 in Frankfurt oder beim 4:1 in Freiburg gut, doch auf Dauer mangelt es den Schwaben an Konstanz. Auch der neue Trainer Huub Stevens hat nach dem Einstandserfolg in Freiburg bei der anschließenden 0:4-Pleite gegen den FC Schalke 04 deutlich vor Augen geführt bekommen, wie schwer die Mission Klassenerhalt in diesem Jahr wird. Am Samstag gelang beim 1. FSV Mainz 05 zwar ein 1:1, das allerdings unter dem Strich als glücklich zu bezeichnen ist. Überzeugen konnte der VfB in Mainz jedenfalls nicht. Hoffnung auf Besserung macht in Hamburg das mögliche Comeback von Martin Harnik, der am Samstag wegen einer Nackenzerrung fehlte.

Analyse und Wett Tipp

Der HSV hat zu Hause eine lange nicht mehr gekannte Stärke entwickelt und wird entsprechend selbstbewusst ins Spiel gehen. Stuttgart war derweil mit dem Remis in Mainz schon sehr gut bedient und wird ohne deutliche Leistungssteigerung, deren Gelingen aber mit einem dicken Fragezeichen zu versehen ist, nicht nochmals glücklich punkten.

Unser Tipp: Sieg Hamburger SV Quote 2,23@Betsafe – Gewinne sind hier steuerfrei

-> Bonus Tipp des Monats: Bwin mit 100% bis zu 50€

Weitere Wettanbieter und interessante Sportwetten Bonus Angebote findest du in unserem Wettanbieter Vergleich

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird lediglich im Pay-TV bei Sky live übertragen. Einen offiziellen Live-Stream gibt es nur für Sky-Abonnenten. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

->Mehr Sportwetten Tipps

Hamburger SV vs. VfB Stuttgart, 16.12.2014, Bundesliga: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.