Am 29. Spieltag der 2. Bundesliga erwartet der FC St. Pauli den 1. FC Nürnberg zum Duell zweier Mannschaften, die sich diese Saison sicherlich ganz anders vorgestellt haben als sechs Runden vor dem Ende zum Duell Sechzehnter gegen Zwölfter anzutreten. Während der Club bei zehn Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz zumindest in Sachen Abstieg kaum mehr etwas zu befürchten hat, hofft St. Pauli just auf diesem Rang stehend noch einen Platz gutmachen und das aktuell einen Zähler entfernte rettende Ufer erreichen zu können.

Formkurve des FC St. Pauli

St_Pauli_logoDie Hoffnung des FC St. Pauli, dem ersten richtig überzeugenden Spiel des Jahres, dem 4:0 am Ostermontag gegen Fortuna Düsseldorf, gleich den den nächsten Erfolg folgen lassen zu können, hat sich nicht erfüllt. Vielmehr kassierten die Kiez-Kicker beim Karlsruher SC eine klare 0:3-Niederlage, die allerdings dank der Patzer der Konkurrenten im Keller nicht wirklich schwerwiegend war. Klar ist allerdings, dass die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen im Schlussspurt gegen schwere Gegner ran muss und dabei besser punkten muss als in den ersten neun Spielen nach der Winterpause, in denen bei zwei Siegen und drei Unentschieden lediglich neun Punkte geholt wurden. Für große Hoffnung sorgt rund ums Millerntor allerdings der starke Auftritt gegen Düsseldorf, an den es nun anzuknüpfen gilt.

Formkurve des 1. FC Nürnberg

1.FC-NrnbergNach einem Fehlstart ins neue Jahr mit einem 1:2 beim FSV Frankfurt haben zwei 3:1-Siege am Stück gegen Union Berlin und bei Fortuna Düsseldorf die Nürnberger Hoffnungen auf den direkten Wiederaufstieg genährt, doch direkt danach war das 1:1 gegen den Karlsruher SC gleich ein erster Rückschlag, dem vier herbe Nackenschläge in Form von vier Niederlagen nacheinander folgten. Zunächst unterlag der Club dem 1. FC Heidenheim mit 0:1, ehe es beim 1. FC Kaiserslautern eine verdiente 1:2-Pleite setzte. Ebenfalls mit 1:2 verloren wurde dann gegen den VfL Bochum und bei RB Leipzig, wobei in beiden Spielen der FCN die bessere Mannschaft mit deutlich mehr Chancen war, es aber an Effektivität vermissen ließ. Am vergangenen Wochenende wurde gegen den SV Darmstadt 98 (1:1) zwar nicht verloren, doch zufrieden stellte dieses Remis auch nicht.

Aufstellung:

  • Voraussichtliche Aufstellung FC St. Pauli:
    Himmelmann – Kalla, Sobiech, Gonther, Halstenberg – Koch, Daube – Sobota, Buballa – Verhoek, Choi
  • Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Nürnberg:
    Schäfer – Celustka, Petrak, Hovland, Pinola – Polak, Stark – Kerk, Schöpf, Burgstaller – Sylvestr

Spielanalyse, Wett Tipp und Vorhersage

St. Pauli brennt vor eigenem Publikum auf den zweiten Sieg in Folge, trifft aber mit Nürnberg auf einen Gegner, der zwar nicht in Top-Form ist, aber unbedingt seinen Negativlauf stoppen will. Letztlich wird wohl viel von der Tagesform abhängen, doch ohne einen erneuten Sahnetag wie gegen Düsseldorf wird es für St. Pauli nicht zum Sieg reichen.

Wettspezi Tipp: Remis mit der Wett-Quote 3,20 auf Betsafe

Du suchst den richtigen Bonus für deine Wette dann schau dir unseren Sportwetten Bonus Vergleich an. Weitere Quoten zum Spiel findest du auch in unserem Wettanbieter Vergleich.

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird lediglich im Pay-TV bei Sky live übertragen. Einen offiziellen Live-Stream gibt es nur für Sky-Abonnenten. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

FC St. Pauli vs. 1. FC Nürnberg, 17.04.2015, 2. Bundesliga: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.