Am 32. Spieltag der 3. Liga stehen sich mit Dynamo Dresden und Arminia Bielefeld zwei Mannschaften gegenüber, die vergangene Saison gemeinsam aus der 2. Bundesliga abgestiegen sind und sich bis zur Winterpause anschickten, auf Anhieb direkt zurückzukehren. Doch während Bielefeld seine Rolle als Top-Favorit bestätigte und als Spitzenreiter mit sieben Punkten Vorsprung auf den dritten Platz auf Kurs liegt, hat bei Dynamo eine kaum für möglich gehaltene Negativentwicklung Einzug gehalten, die den einstmaligen Aufstiegskandidaten bis auf Rang zwölf hat stürzen lassen.

Formkurve von Dynamo Dresden

Logo_SG_Dynamo_DresdenDynamo Dresden hat mit 38 Punkten aus den ersten 22 Spielen ein vor allem deshalb sehr beachtliches Halbjahr gespielt, weil im Sommer fast die gesamte Mannschaft ausgetauscht wurde. Die Hoffnung, dass  das Team nach der Winterpause noch besser aufeinander abgestimmt agieren und folglich noch besser würde, hat sich dann aber nicht einmal ansatzweise erfüllt. Schon nach drei Niederlagen zum Auftakt musste Trainer Stefan Böger gehen, dem schon länger Differenzen zu Sportdirektor Ralf Minge nachgesagt worden waren. Doch auch unter Bögers Nachfolger Peter Nemeth stellte sich der erhoffte Erfolg nicht ein. Auf ein 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden folgte zwar ein wackliges 3:2 bei Jahn Regensburg, doch sollte dieser Sieg bis heute der einzige bleiben. Die letzten füf Pflichtspiele verlor Dynamo beginnend mit einem 0:2 im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund allesamt. Zuletzt gab es gegen die SG Sonnenhof Großaspach (0:1), beim 1. FSV Mainz 05 II (0:1), gegen den Halleschen FC (2:3) und beim Chemnitzer FC nichts Zählbares.

Formkurve von Arminia Bielefeld

Arminia_Bielefeld.svgArminia Bielefeld hat am Mittwoch einmal mehr seine Qualität gezeigt und nach Hertha BSC und Werder Bremen mit Borussia Mönchengladbach den dritten Bundesligisten aus dem DFB-Pokal gekegelt. Der Einzug in Halbfinale ist ein bemerkenswerter Erfolg, unter dem das Tagesgeschäft aber nicht leiden soll. Nach wie vor ist der Zweitliga-Aufstieg das oberste Ziel und die Mannschaft von Trainer Norbert Meier liegt bislang voll auf Kurs. Von den neun Spielen nach der Winterpause wurden sieben gewonnen. Lediglich bei Borussia Dortmund II (1:1) und beim VfB Stuttgart II (0:2) ließ die Arminia Punkte liegen, was auf gewisse Schwächen in der Fremde und gegen spielstarke Gegner hindeutet. Vor dem Coup gegen Gladbach gelang indes ein überzeugendes 3:0 gegen Energie Cottbus.

Aufstellung:

  • Voraussichtliche Aufstellung Dynamo Dresden:
    Wiegers – Teixeira, Hartmann, J. Müller, Vrzogic – Moll, Fiel – Tekerci, Andrich, Stefaniak – Eilers
  • Voraussichtliche Aufstellung Arminia Bielefeld:
    Schwolow – Dick, Burmeister, Salger, Schuppan – Junglas, Schütz – Hemlein, Ulm, Mast – Klos

Spielanalyse, Wett Tipp und Vorhersage

Irgendwann platzt bei Dynamo der Knoten und die Gelegenheit gegen eine Bielefelder Mannschaft, für die der Fokus unter der Woche klar auf dem DFB-Pokal lag, scheint günstig. Die Fans, die nicht vergessen haben, dass Bielefeld letzte Saison maßgeblich am Dresdner Abstieg beteiligt war, könnten ein wichtiger Faktor werden.

Wettspezi Tipp: Sieg Dynamo Dresden mit der Wett-Quote 2,60 auf Betsafe

Du suchst den richtigen Bonus für deine Wette dann schau dir unseren Sportwetten Bonus Vergleich an. Weitere Quoten zum Spiel findest du auch in unserem Wettanbieter Vergleich.

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird vom MDR und vom WDR live im TV und per Stream übertragen. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

Dynamo Dresden vs. Arminia Bielefeld, 11.04.2015, 3. Liga: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.