schweiniAm Mittwochabend startet auch die deutsche Fußballnationalmannschaft in die neue Saison. Als erstes Spiel nach dem Erreichen des Halbfinales bei der EURO 2016 trifft die DFB-Elf in einem Testspiel in Mönchengladbach auf Finnland. Das Spiel ist zugleich das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger, der nach der EM seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt hat. Für die Buchmacher ist die Lage klar: Der amtierende Weltmeister geht als haushoher Favorit in die Partie.

Die Bilanz gegen die Finnen ist sehr gut. Erst einmal setzte es für Deutschland gegen Finnland eine Pleite. 1923 musste sich die damalige Auswahl von Otto Nerz den Skandinaviern in Dresden mit 1:2 geschlagen geben. Ansonsten gab es in 21 weiteren Duellen 15 Siege und 6 Unentschieden. Letztmals trafen beide Teams im Rahmen der Qualifikation zur WM 2010 aufeinander. Überraschend kam Deutschland 2 Mal nicht über ein Remis hinaus. Von damals ist nur noch Mesut Özil im Kader. Die letzten 4 Aufeinandertreffen gegen Finnland endeten stets Unentschieden.

Bundestrainer Löw muss bei dem Spiel auf Kräfte wie Jerome Boateng, Leroy Sané, Marco Reus, Ilkay Gündogan, Antonio Rüdiger, Andre Schürrle und Mario Gomez verzichten. Auch Lukas Podolski, der wie Schweinsteiger seinen Rücktritt aus der DFB-Elf erklärt hat, ist wegen einer Verletzung nicht dabei. Dagegen sind Max Meyer, Julian Brandt, Karim Bellarabi und Kevin Volland wieder dabei. Einziger Debütant ist der Silbermedaillengewinner von Rio, Niklas Süle.

Nach 121 Spielen und 12 Jahren im Deutschland-Trikot beendet mit dem Spiel Bastian Schweinsteiger seine Karriere in der Nationalmannschaft. Sein Debüt gab der mittlerweile 32-Jährige am 6. Juni 2004. Damals war die DFB-Auswahl in einem Freundschaftsspiel vor heimischem Publikum ebenfalls Favorit, musste sich Ungarn allerdings überraschend mit 0:2 geschlagen geben. Wie gut ist die Mannschaft drauf, nachdem erst ein Spieltag in der Bundesliga absolviert wurde? Doch man muss für die im September startende WM-Qualifikation schon wieder in Gang kommen.

In der Qualifikation für die Euro 2016 scheiterten die Finnen in der Qualifikationsgruppe F, wo man mit 12 Punkten nur auf den 4. Platz kam. Der Rückstand auf Ungarn auf dem 3. Platz betrug hierbei 4 Punkte. Nun wollen die Finnen unbedingt zur WM 2018 nach Russland. In der Quali muss man gegen Island, Kosovo, Kroatien, die Türkei und auch gegen die Ukraine ran. Hier qualifiziert sich lediglich der Gruppenerste direkt für die Weltmeisterschaft und als Tabellenzweiter hat man die Chance über die Playoffs vielleicht noch einen der begehrten Startplätze bei der WM zu erreichen. Kann die Mannschaft von Trainer Hans Backe sich das erste Mal für ein großes Turnier qualifizieren? Einer der Hoffnungsträger bei den Finnen ist Teemu Pukki, der in der Vergangenheit auch schon für Schalke 04 spielte. Aktuell spielt Pukki bei Brondby Kopenhagen und präsentiert sich dort in bestechender Form.

Quoten zum Spiel „Deutschland – Finnland“ bei Betsafe: 1.17 – 7.60 – 18.50

Quoten „Torschütze im Spiel“ bei Betsafe:
Thomas Müller 1.80
Kevin Volland 1.95
Mario Götze 2.05
Max Meyer 2.30
Karim Bellarabi 2.50
Julian Draxler 2.50
J. Brandt 2.50
Mesut Özil 2.70
Toni Kroos 3.20
Sami Khedira 3.40
Bastian Schweinsteiger 4.80

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.