Im kleinen Finale der WM 2014 trifft Brasilien auf die Niederlande. Im Duell der enttäuschten Titelhoffnungen will die Selecao Wiedergutmachung für die historische 1:7-Pleite im Halbfinale gegen Deutschland und wenigstens noch Dritter werden. Die Niederlande hat nach der Vize-Weltmeisterschaft vor vier Jahren in Südafrika den großen Wurf erneut verpasst, kann zum Ende aber noch einmal einen Achtungserfolg landen.

Aufstellung der Teams:

  • Voraussichtliche Aufstellung Brasilien:
    Julio Cesar – Dani Alves, David Luiz, Thiago Silva, Marcelo – Luiz Gustavo, Hernanes – Bernard, Oscar, Willian – Jo
  • Voraussichtliche Aufstellung Niederlande:
    Cillessen – de Vrij, Vlaar, Veltman – Verhaegh, de Jong, Clasie, Blind – Sneijder – Robben, Huntelaar

Aktuelle Form von Brasilien

BrasilienBrasilien muss nach dem 1:7-Debakel gegen die deutsche Mannschaft im Halbfinale noch einmal ran und wird alles daran setzen, die WM 2014 zumindest halbwegs versöhnlich zu beenden. Trainer Luis Felipe Scolari, der nach abgesessener Sperre wieder auf den gegen Deutschland schmerzlich vermissten Thiago Silva bauen kann, aber weiterhin auf Superstar Neymar verzichten muss, wird vermutlich einige personelle Änderungen vornehmen. Der von den eigenen Fans ausgepfiffene Fred dürfte kaum erneut stürmen und auch der enttäuschende Hulk wird wohl draußen bleiben. Unabhängig vom Personal geht es darum, dass die Selecao nach dem desolaten Auftritt gegen die DFB-Elf wieder in die Spur findet, was freilich nicht ganz einfach werden dürfte. Nach einem insgesamt sehr durchwachsenen Turnier darf man gespannt sein, ob Brasilien noch einen überzeugenden Auftritt hinbekommt.

Aktuelle Form der Niederlande

NiederlandeNicht wenige Experten sehen Bondcoach Louis van Gaal dafür mitverantwortlich, dass die Niederlande im Turnierverlauf nicht mehr an das begeisternde 5:1 gegen Spanien im Auftaktspiel anknüpfen konnte. Durch viele taktische, aber auch einige personelle Wechsel ging die Homogenität ein Stück weit verloren. Vor allem aber war das schnelle Spiel nach vorne nach den Gruppenspielen kaum mehr zu sehen, was freilich auch der Tatsache geschuldet war, dass sich die Gegner auf die Elftal einstellten und vor allem Arjen Robben kaum mehr Räume für seine gefährlichen Dribblings ließen. Van Gaal hat es währenddessen verpasst, einen Alternativplan aufzustellen oder zumindest ist es nicht gelückt, diesen umzusetzen. Gegen Brasilien ist nun denkbar, dass einige bisher kaum eingesetzte Akteure von Beginn an ran dürfen.

Analyse und Wett Tipp

Nach dem Debakel gegen Deutschland wird Brasilien alles daran setzen, die WM 2014 zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Die in der ersten Elf zu erwartenden Spieler aus der zweiten Reihe dürften zudem darauf brennen, ihre Qualitäten zu zeigen und letztlich den dritten Platz klar machen.

Unser Tipp: Sieg Brasilien Quote 2,35@Betsafe – Gewinne sind hier steuerfrei

-> Bonus Tipp des Monats: Sportingbet mit 50% bis zu 250€

Weitere Wettanbieter und interessante Sportwetten Bonus Angebote findest du in unserem Wettanbieter Vergleich

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird live vom ZDF übertragen. Einen offiziellen Live-Stream bietet der Sender ebenfalls an. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

->Mehr Sportwetten Tipps

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
.