Im ersten Halbfinale des DFB-Pokals empfängt Borussia Dortmund den VfL Wolfsburg zum Duell zweier Bundesligisten, die kommende Saison am liebsten in der Champions League spielen würden. Exakt zehn Tage nach dem Dortmunder 2:1-Erfolg in der Bundesliga, als die Wölfe die erste Halbzeit klar dominiert haben und durchaus höher als 1:0 hätten führen können, will der BVB diesen Triumph wiederholen und erneut ins Pokalfinale einziehen, während für Wolfsburg ein Sieg gleichbedeutend mit der ersten zweiten Finalteilnahme nach 1995 wäre.

Aufstellung der Teams:

  • Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund:
    Weidenfeller – Großkreutz, Sokratis, Hummels, Durm – Kehl, Sahin – Hofmann, Mkhitaryan, Reus – Lewandowski
  • Voraussichtliche Aufstellung VfL Wolfsburg:
    Grün – Träsch, Naldo, Knoche, Schäfer – Junior Malanda, Luiz Gustavo – de Bruyne, Arnold, Perisic – Olic

Aktuelle Form von Borussia Dortmund

Borussia-DortmundNach der schwachen Leistung im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid (0:3) hat sich Borussia Dortmund trotz weiterhin enormer Personalsorgen mehr als rehabilitiert. Dem 2:1 in der Bundesliga folgte eine famose Leistung im Rückspiel gegen Madrid, als nur die mangelnde Chancenverwertung einen höheren Sieg und damit ein Fußballwunder verhinderte. Nicht minder beeindruckt war am Wochenende der Auftritt des BVB beim FC Bayern München, dem mit einem in dieser Form nicht zu erwartenden 3:0-Erfolg die erste Heimniederlage der Saison beigebracht wurde. Selbst hat Dortmund nun die direkte Qualifikation für die Champions League so gut wie sicher und nun die Chance, im Pokal die Saison doch noch mit einem Erfolg abzuschließen. Auflaufen wird gegen die Wölfe vermutlich die gleiche Elf wie in München, nur mit Robert Lewandowski anstelle von Pierre-Emerick Aubameyang im Sturmzentrum.

Aktuelle Form des VfL Wolfsburg

VfL-WolfsburgDer VfL Wolfsburg hat am Samstag auf den frühen Rückstand gegen den 1. FC Nürnberg eine starke Reaktion gezeigt und am Ende einen ebenso ungefährdeten wie hochverdienten 4:1-Sieg eingefahren. Die Offensive um einen überragenden Kevin de Bruyne lieferte die wahrscheinlich beste Leistung in diesem Jahr ab und verfügt fraglos auch über das Potential, um den BVB zu ärgern. Mit drei Siegen aus den letzten vier Spielen sind die Wölfe allgemein in guter Verfassung, müssen in Dortmund aber mit dem verletzten Stammkeeper Diego Benaglio und dem gesperrten Linksverteidiger Ricardo Rodriguez zwei Leistungsträger ersetzen, was zumindest nicht ganz ohne Qualitätsverlust möglich sein dürfte.

Analyse und Wett Tipp

Dortmund hat zwar in München seine aktuell starke Verfassung untermauert, aber auch Wolfsburg ist in Top-Form und darf nach den jüngsten Leistungen mit Fug und Recht selbstbewusst beginnen. Dortmund verfügt unter dem Strich trotz der vielen Ausfälle noch über etwas mehr Qualität und sollte sich auch dank des Heimvorteils knapp durchsetzen. Es wird für den BVB aber ein hartes Stück Arbeit.

Unser Tipp: Sieg Borussia Dortmund Quote 1,43@Betsafe – Gewinne sind hier steuerfrei

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird sowohl von der ARD als auch im Pay-TV bei Sky live übertragen. Einen offiziellen Live-Stream gibt es nur für Sky-Abonnenten. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

 

Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg, 15.04.2014, DFB-Pokal: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.