Im Viertelfinale des DFB-Pokals erwartet Bayer Leverkusen den FC Bayern München. Beide Mannschaften liegen in der Bundesliga auf Kurs. Während Leverkusen als Vierter gute Chancen auf die erneute Qualifikation für die Champions League besitzt und auch nur zwei Zähler hinter Rang drei liegt, dürfte den Bayern bei bereits zehn Punkten Vorsprung auf den zweiten Platz und nur noch sieben ausstehenden Spielen der Titel nicht mehr zu nehmen sein. Alleine die Meisterschaft ist für die Münchner aber nicht genug: nach Möglichkeit sollen außerdem Pokal und Champions League her.

Formkurve von Bayer Leverkusen

Bayer-Leverkusen1Nach durchwachsenem Start in die Rückrunde und vor allem zwei Niederlagen Anfang Februar bei Werder Bremen (1:2) und gegen den VfL Wolfsburg (4:5) hat sich Leverkusens Trainer Roger Schmidt zu einer Abkehr von seinen strikt auf Offensivpressing ausgerichteten Taktik entschlossen und damit einen sehr guten Schritt getan. Denn mit mehr Variabilität und Balance im Spiel hat die Werkself anschließend nur noch eines von neun Spielen verloren. Zunächst reichte es beim FC Augsburg zwar nur zu einem 2:2, doch dann legte Bayer in der Bundesliga gegen den SC Freiburg (1:0), beim SC Paderborn (3:0), gegen den VfB Stuttgart (4:0), beim FC Schalke 04 (1:0) und zuletzt gegen den Hamburger SV (4:0) fünf Siege am Stück hin. Hinzu kam ein 2:0 n.V. im DFB-Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern und ein 1:0 gegen Atletico Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League. Im Rückspiel in Madrid ereilte Bayer indes nach Elfmeterschießen das Aus. Gleichzeitig war diese Partie bei Atletico aber auch die einzige der letzten acht, in denen Bayer ein Tor kassierte.

Formkurve des FC Bayern München

Bayern-MünchenDer FC Bayern München ist auch im Jahr 2015 weiter eine Klasse für sich, hat aber zumindest vereinzelt Schwächen offenbart. So beim 1:4 zum Start in die Rückrunde beim VfL Wolfsburg und vor der Länderspielpause bei der 0:2-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach. Ansonsten hat sich die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola aber keine Blöße gegeben und auch etwas schwächere Spiele wie beim 3:1 bei Hannover 96 gewonnen. Zuletzt am Samstag gelang ein 1:0 beim Erzrivalen Borussia Dortmund, wobei dabei weniger die spielerische Klasse, sondern vielmehr eine konzentrierte Mannschaftsleistung den Ausschlag gaben. Auch deshalb, weil mit Arjen Robben der überragende Akteur dieser Saison ebenso fehlte wie Franck Ribery, der auch den Unterschied ausmachen kann.

Aufstellung:

  • Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen:
    Leno – Hilbert, Toprak, Spahic, Wendell – Castro, Rolfes – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kießling
  • Voraussichtliche Aufstellung FC Bayern München:
    Neuer – Benatia, Boateng, Dante – Xabi Alonso – Rafinha, Lahm, Schweinsteiger, Juan Bernat – Götze – Lewandowski

Spielanalyse, Wett Tipp und Vorhersage

Der FC Bayern hat in Dortmund seine ganze Klasse und Abgeklärtheit demonstriert. Trotz der fehlenden Stars Robben und wohl auch Ribery sind die Münchner auch in Leverkusen dazu in der Lage, einen Sieg zu landen.

Wettspezi Tipp: Sieg FC Bayern München mit der Wett-Quote 1,70 auf Betsafe

Du suchst den richtigen Bonus für deine Wette dann schau dir unseren Sportwetten Bonus Vergleich an. Weitere Quoten zum Spiel findest du auch in unserem Wettanbieter Vergleich.

TV-Übertragung / Live-Stream / Livescore

Das Spiel wird sowohl von der ARD als auch im Pay-TV bei Sky live übertragen. Einen offiziellen Live-Stream gibt es nur für Sky-Abonnenten. Die Partie lässt sich aber auch in unserem Livescore verfolgen.

Bayer Leverkusen vs. FC Bayern München, 08.04.2015, DFB-Pokal: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
.